header image

UNESCO Biodiversitätstag am 22. Juni in der Citykirche, MG

Wir waren mit dem Ernährungsrat dabei! Melanie, Jutta, Michael und ich haben unseren Verein vorgestellt und neue Kontakte geknüpft. Für die Schüler haben wir das Wurzelwachstum der Bohne gezeigt, aber auch ihre Sprengkraft bei Gips wurde bestaunt. Wir hatten ein Bohnen-Labyrinth und einen Teil des Stangenselleries mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Es…

Protokoll Transition-Café mit Ernährungsrat am 15.6.22

Beim Transition-Café war diesmal die Gruppe „Urban Gardening“ vom Ernährungsrat dabei. Jeder in der Gruppe hat seine eigene Idee für die Arbeit im Ernährungsrat vorgetragen. Gemeinsam haben wir dann überlegt, wie man die einzelnen Projekte ein Stück weiter bringen kann. Rita Schinken von der Bibliothek in MG, die zur Zeit…

Neuigkeiten aus dem Kleingarten

Die ersten Kirschen sind reif, wir haben schon genascht. Die Johannisbeeren sind auch schon rot. Die wird Jutta für die Marmelade ernten. Auch die Melde kann schon geerntet werden. Ein Rezept gibt es hier auf unserer Homepage. Die Stangenbohnen werden eine Stütze bekommen. Unter die Beerenhecke pflanzen wir Erdbeeren. Der…

Melde-Risotto

Zutaten für 2 Personen: 2 Zwiebeln 2 Essl. Öl 150 g Risotto-Reis 50 ml Weißwein 600 ml Brühe 150 g Meldeblätter Butter 80 g geriebenen Parmesan Salz, Pfeffer Zwiebeln fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln andünsten. Reis zugeben, kurz mit dünsten, dann Weißwein zugießen. Etwas einkochen…

Neues aus dem Kleingarten

Der Garten wird immer schöner. Doris hat mehrere Hochbeete gebaut. Es gibt eine schöne Sitzecke. Gerti hat am Samstag Beerensträucher, Erdbeerpflanzen und viele Gemüse- und Kräuterpflanzen gebracht. Von Monika habe ich heute auch viele Gemüsepflanzen bekommen. Vielen Dank euch Beiden! Ich habe im Garten in die nächste C-Reihe verschiedene Salatsorten,…

Neues aus dem Kleingarten

Wir konnten am Sonntag schon Waldmeister ernten! Natürlich gab es ein Rezept dazu. In die zweite und dritte Reihe des Gartenbeetes haben wir Bantam-Mais gesät, damit kein Genmais in der Umgebung wachsen darf. Dazwischen wurden Cherokke-Stangenbohnen gelegt. Das sind die Bohnen, die schon früher bei einer Milpa gewachsen sind. Bei…

Rhabarber einfrieren

Rhabarberblätter entfernen. Sie sind nicht essbar. Stangen unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Enden mit einem Messer abschneiden und Rhabarber schälen. Rhabarber in zwei bis fünf Zentimeter lange Stücke schneiden. Wenn man den Rhabarber blanchiert, bleibt die Farbe besser erhalten, geschmacklich ändert sich aber nichts. Auch an der…

Mairübchensalat

2 Port. 2 Mairübchen 1 Apfel 12 Blätter Kopfsalat 20 g Pinienkerne 1 Knoblauch 1 Teel. Senf 3 Essl. Rapsöl 1 Essl. Apfelessig 1 Teel. Honig Salz, Pfeffer Mairübchen und Apfel in dünne Scheiben schneiden. Kopfsalat in mundgerechte Stücke reißen. Pinienkerne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunlich sind. Knoblauch…

Kleingarten-News

Robert hatte letzte Woche alles gefräst, Deshalb konnte Doris anfangen, die Beete vorzubereiten. Achim und Aaron haben dann am Sonntag weiter gemacht. So konnten wir die erste Reihe schon bepflanzen. Dort stehen jetzt zwei gelbe und eine grüngestreifte Zucchini und zwei Hokkaidokürbisse. Morgen werden wir zu den Pflanzen Ollas setzen,…

Neues aus dem Kleingarten

Wir haben große Unterstützung im Garten! Am Sonntag waren Doris, Marianne, Gerhard, Aaron, Achim und Monika gekommen. Die Kompostecke ist tipp topp, der Schotterstreifen unkrautfrei. Der Blühstreifen wird noch eine Herausforderung. Die Rasenkanten sind geschnitten und die Randsteine wurden begradigt. Gemeinsam haben wir sehr viel geschafft! Jürgen Schöttler wird diese…